Überschwemmungen in Kanada

May 14, 2017

Quelle: RTL II News

 

Aufgrund starker Regenfälle und der Schneeschmelze im Osten Kanadas wurde in Ontario und Québec der Notstand ausgerufen. Gestern folgte mit Montreal eine weitere Stadt, welche den Notstand ausrufen musste. Die Lage in Ontario, insbesondere in der Region um die Hauptstadt Ottawa hat sich stabilisiert und etwas entschärft. In Québec dehnt sich die Überschwemmungszone von der Grenze zu Ontario bis zur Gaspé-Halbinsel aus. Rund 1900 Häuser in sind allein in Québec von den Wassermassen betroffen.

 

Reisende die in den nächsten Tagen oder Wochen in den Osten Kanadas reisen, sollten sich vorab unbedingt über die Situation informieren. Wir versuchen Sie auch hier regelmässig zu informieren.

 

Video zum Hochwasser in Québec  

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Update Yukonquest 2018

February 10, 2018

1/7
Please reload

Aktuelle Einträge

February 10, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square